Pflanze des Monats

Chinaschilf

Das Chinaschilf (Miscanthus sinensis) ist ein echter Hingucker im Staudenbeet. Mittlerweile gibt es viele verschiedene Sorten, die sich in Bezug auf Blattfarbe und Wuchshöhe unterscheiden. Ab Augut fangen die Rispen des Schilfs je nach Sorte weißlich bis rosa-rot an zu blühen. Der ideale Standort ist ein sonniger Platz im Beet, wobei das Chinaschilf auch keine besonderen Ansprüche an den Boden stellt.

Ein Rückschnitt im zeitigen Frühjahr, hilft dem Gras wieder neu durchzutreiben. Dazu schneidet man das Chinaschilf circa kniehoch zurück. Benutzen Sie dafür unbedingt eine scharfe Gartenschere und schützen Sie Ihre Hände mit Handschuhen.
Chinaschilf ist im Beet eine winterharte Pflanze. Als Kübelpflanze empfiehlt sich ein Winterschutz um den Topf und eine Isolation unter dem Kübel aus einer Styroporplatte.

Tipp: Vergessen Sie im Winter nicht, das Schilf ausreichend (1 bis 2 Mal im Monat) zu gießen. 

Keine News in dieser Ansicht.

lo
ro
lu
ru