Herbstrasendüngung

Herbstrasendüngung

Wenn die Tage kürzer und kälter werden, ist der richtige Zeitpunkt gekommen, um im Garten noch einmal Hand anzulegen, bevor der Winter kommt.

Zu diesem Herbstprogramm zwischen September und November empfiehlt sich auch Herbstrasendüngung. Sie sollte allerdings so angepasst werden, dass sie tiefgrünen und widerstandsfähigen Herbstrasen möglich macht.

Der richtige Rasendünger hilft Ihrem Rasen mit seinen einzigartigen Vorteilen:

  • Ein ausgewogenes Stickstoff- und Phosphorverhältnis sorgt für gute Wurzelbildung, hervorragendes Wachstum und eine dunkelgrüne Farbe.
  • Ein hoher Kaliumgehalt schafft kräftigen und dichten Rasen, der eine erhöhte Frostresistenz und eine bessere Trittfestigkeit aufweist und Moos keine Chance lässt.
  • Magnesium und Eisen sorgen für eine tiefgrüne Grasfarbe den ganzen Winter lang.
  • Die organischen Nährstoffe werden gleichmäßig durch das Bodenleben freigesetzt.
  • Durch die Humusbildung gelingt eine bessere Einwurzelung.
  • Die Auswaschung des Rasens ist geringer.

Damit ein gutes Gesamtergebnis erzielt werden kann, sollten natürlich alle Faktoren des Rasens und des Bodens berücksichtigt werden. Hierzu bietet es sich an, den Boden einmal jährlich professionell auf seinen ph-Wert und seinen Nährstoffgehalt testen zu lassen.

Mainstraße 40 • 90768 Fürth-Atzenhof • Telefon 0911/9 77 22-0

lo
ro
lu
ru