Chrysanthemen

Leuchtender Herbstschmuck

Wenn es Herbst wird im Garten und sich die Blüten rarmachen, kommen die Chrysanthemen besonders gut zur Geltung. Sie gehören bei uns zu den beliebtesten Kübel- und Balkonpflanzen und schmücken durch die vielen Farben und Formen in ihrer Blütezeit das Haus oder die Wohnung. Auch im Garten zeigen sie sich von ihrer besten Seite.


Selbst an grauen Tagen leuchten die Chrysanthemen mit ihren Farben Orange, Rot, Pink, Gelb oder in diversen Kupfertönen. Neben dieser Farbenpracht gibt es auch eine Vielfalt an Formen mit großen und kleinen, einfachen, halbgefüllten und gefüllten Blüten. Wenn  Sie winterharte Chrysanthemen wünschen, achten Sie auf besonders gekennzeichnete Sorten, denn diese vertragen einige Minusgrade und können dann im nächsten Herbst wieder für Farbe sorgen.

Topf-Chrysanthemen

Als Zimmerpflanzen bevorzugen die Chrysanthemen einen hellen Platz, der vom Frühjahr bis zum Herbst vor direktem Sonnenlicht geschützt ist. Im Winter schadet das direkte Sonnenlicht jedoch nicht.

Topf-Chrysanthemen zum Dekorieren von Hauseingängen, Terrassen und Balkonen werden möglichst knospig gekauft, damit man lange etwas von der Blüte hat. Sie können sowohl an sonnigen als auch an schattigen Plätzen aufgestellt werden. Man sollte sie regelmäßig und am besten in Intervallen gießen, auch bei Regen, damit auch genügend Wasser an die Wurzelballen gelangt. Geschützter sind die Pflanzen, wenn sie in Hausnähe stehen. Damit Strahlungsfröste den Pflanzen nichts anhaben, können Sie die Büsche mit etwas Zeitungspapier oder Vlies abdecken.

Will man die Topf-Chrysanthemen weiter kultivieren, muss man sie in den Boden setzen. Damit die Büsche auch von oben geschützt werden, sollten sie erst kurz vor dem Neuaustrieb zurückgeschnitten werden. Im Frühling sollten die Chrysanthemen dann reichlich gegossen und mit Dünger versorgt werden.

Chrysanthemen im Garten

Im Garten brauchen die staudigen Chrysanthemen einen sonnigen, etwas geschützten Platz, denn der richtige Standort entscheidet über Blütenreichtum und Langlebigkeit. Wichtig ist ein nährstoffreicher, humoser Gartenboden mit guter Drainage. Ausreichende Kompostgaben werden dankend angenommen. Zu viel Winternässe schadet den Pflanzen und sollte unbedingt vermieden werden.

Die Triebe werden um die Hälfte zurückgeschnitten, wenn die Büsche etwa 50 Zentimeter hoch sind. Dadurch erreichen die Pflanzen eine deutlich bessere Standfestigkeit, allerdings kann sich die Blütenbildung dann etwas verzögern.

Eindrucksvolle Gestaltungsmöglichkeiten mit Chrysanthemen lassen sich erzielen, wenn sie geschickt mit Gräsern und Stauden kombiniert werden und sich harmonisch in die Herbstfärbung von Gehölzen einfügen.

Die Qualität entscheidet: In unserer Eigenproduktion können die Chrysanthemen den ganzen Sommer über wachsen und werden so besonders blühfreudig und kompakt. Entdecken Sie diese Vielfalt in Ihrer Gartenwelt Dauchenbeck.

Herbst Chrysanthemen gelb, orange
Chrysanthemen, bunt, Eigenproduktion Dauchenbeck
Chrysanthemen Eigenproduktion Dauchenbeck Fürth
Herbst Chrysanthemen gelb

Mainstraße 40 • 90768 Fürth-Atzenhof • Telefon 0911/9 77 22-0

lo
ro
lu
ru