Nutzgarten

Frisch geerntet aus dem Nutzgarten

Mit Familie und Freunden feiern und auftischen und dann voller Stolz verkünden: „Das ist aus meinem Garten”!

Gemüse, Obst, Kräuter – Sie haben es in der Hand! Denn was immer Ihnen auf Tisch und Tafel besonders gut schmeckt: Holen Sie es sich in den eigenen Garten! Erdbeermarmelade zum Frühstück, selbst gemacht – oder doch lieber die von Aprikosen, den eigenen? Frischer als aus dem eigenen Garten, kann ein Salat, kann eine Tomate, kann eine süße Zuckererbse nicht sein! Und die Kräuter erst! Entdecken Sie, dass ein Kräuterbeet im eigenen Garten, ein Topfkräutergarten auf Balkon, Terrasse oder Fensterbrett weit mehr ist, als „nur“ Petersilie.

Wenn der Grüne Daumen Früchte trägt…

… dann haben Sie wieder einmal alles richtig gemacht! Also los! Hier ein Samentütchen, da ein Gemüsepflänzchen, dort ein Beerenbusch. Sie werden darüber staunen, was alles Ihnen querbeet durch den Nutzgarten gelingen wird, wenn Sie erst einmal damit beginnen. Und wenn es nicht gelingt und die Erfahrung fehlt, dann wissen die Grünen Profis von grün erleben nicht nur, wie es geht, sondern zeigen Ihnen auch gerne bis ins Detail, wie es gemacht wird. Mit grün erleben zu gärtnern heißt, die bunte Vielfalt des eigenen Gartens zu entdecken – mit knackigen Gemüsen, aromatischer Kräutervielfalt und duftend frischem Obst!

Unser Gartenwelt-Experten-Tipp

zum Thema Obstbaumschnitt

Mainstraße 40 • 90768 Fürth-Atzenhof • Telefon 0911/9 77 22-0

lo
ro
lu
ru