Pflanze des Monats

Gartenhortensie

Hydrangea macrophylla

Die Gartenhortensie ist ein beliebter Zierstrauch, deren Wildform ursprünglich aus Japan stammt. Das charakteristische Merkmal der Hortensien sind die schirmförmigen Blütenstände, die aus sterilen Blüten und großen, gefärbten Kelchblättern gebildet werden.

Hortensien sind laubabwerfende, winterharte Sträucher, die Höhen von bis zu zwei Metern erreichen können. Die gegenständigen Blätter sind oval bis eiförmig und haben einen gezähnten Blattrand. Je nach Sorte und pH-Wert des Bodens schwankt die Blütenfarbe der ab Juni erscheinenden Blüten von weiß, rötlich, rosa über lila bis hin zu blau.

Gartenhortensien bevorzugen einen halbschattigen Standort und ausreichende Wassergaben. Sie eignen sich zur Bepflanzung von Beeten, aber auch von großen Kübeln.

Mainstraße 40 • 90768 Fürth-Atzenhof • Telefon 0911/9 77 22-0

lo
ro
lu
ru